Jubel bei Bad Abbacher Mannschaftsspielern nach Aufstieg

Kreis­stra­ße von Teugn Rich­tung Golf­platz gesperrt

In den nächs­ten Wochen wird es sehr ruhig an den Bah­nen 1 und 2: Der Land­kreis Kel­heim führt vom 17.08. bis 09.09.2016 Stra­ßen­bau­maß­nah­men ab dem Orts­en­de von Teugn bis zum Orts­an­fang von Leng­feld durch. Dabei wer­den vor­han­de­ne Stra­ßen­schä­den wie Sen­ken, Ver­for­mun­gen oder Rand­ab­brü­che beho­ben. Die Zufahrt zum Golf­platz Bad Abbach-Deu­ten­hof ist wäh­rend die­ser Zeit aus Rich­tung Teugn ist nur über die Umlei­tung mög­lich. Es gibt auch kei­ne Umkehr­mög­lich­keit an den bau­stel­le­nen­den.

Die Ver­kehrs­füh­rung der Umlei­tung erfolgt aus Rich­tung Regens­burg über die Bun­des­stra­ße B 16 bis Teugn und umge­kehrt. Die Umlei­tungs­tre­cke ist ent­spre­chend aus­ge­schil­dert.

Karte Umleitung

Damen spielen jetzt in der Regionalliga

Der Golf­club Bad Abbach blickt auf eine über­aus erfolg­rei­che Mann­schafts-Sai­son 2016 zurück. Gleich drei der neun gemel­de­ten Mann­schaf­ten konn­ten sich für  die nächst­hö­he­re Spiel­klas­se qua­li­fi­zie­ren. Her­aus­ra­gend waren dabei die Auf­stie­ge der Damen und Her­ren Mann­schaft in die dritt­höchs­te Spiel­klas­se des Deut­schen Golf­ver­ban­des, die Regio­nal­li­ga. Mit ins­ge­samt 20 Punk­ten nach fünf Spiel­ta­gen hol­ten sich  die Abba­cher Damen den Sieg in der Ober­li­ga Süd 4 und lagen damit vor den Mann­schaf­ten aus Chie­ming (18 Punk­te), Gut Thai­ling (16 Punk­te), Schloss Elk­ofen (11 Punk­te) und Berch­tes­ga­de­ner Land (10 Punk­te). Nach­dem man erst im letz­ten Jahr in die Ober­li­ga auf­ge­stie­gen ist, kam der erneu­te Auf­stieg in die Regio­nal­li­ga durch­aus etwas über­ra­schend.

 

Da-Team Aufstieg

Das erfolg­rei­che Damen­team: Von links nach rechts: Dr. Hei­ke Mül­ler, Petra Kno­bloch, Dr. Anja Lieb­häu­ser (Cap­tain), Hed­wig Zirn­gibl-Brandl, Mar­ti­na Brum­mer, Katha­ri­na Men­zel, Hei­de Schrei­ner. Nicht im Bild Kat­rin Poll und Kers­tin Niko­lay­c­zik.

Showdown am letzten Spieltag der Herren

Bei den Her­ren kam es am letz­ten Spiel­tag zum Show­down gegen die Mann­schaft aus Chie­ming, die vier Spiel­ta­ge lang die Tabel­le anführ­te. Mit einer hoch kon­zen­trier­ten und in der Spit­ze wie in der Brei­te sehr guten Leis­tung konn­te man den Kon­kur­ren­ten deut­lich hin­ter sich las­sen. Letzt­lich hol­te sich  das Bad Abba­cher Her­ren­team  mit 3 Punk­ten Vor­sprung deut­lich  Rang 1 in der Ober­li­ga Süd 3. Beson­ders erfreut waren die bei­den Kapi­tä­ne Flo­ri­an Kier­mei­er und Tho­mas Götz­fried über die Leis­tung des jüngs­ten Mann­schafts­mit­glie­des Lukas Las­ke. Der 17-jäh­ri­ge Leng­fel­der war  der erfolg­reichs­te Spie­ler in einer ansons­ten sehr homo­ge­nen Mann­schaft. Dies freut auch den Prä­si­den­ten Her­mann Wagen­häu­ser, da es eine Bestä­ti­gung für die lang­jäh­rig gute Jugend­ar­beit unter der Lei­tung des Abba­cher Head Pros Ste­fan Szi­la­gyi ist.

He-Team Aufstieg

Das erfolg­rei­che Her­ren­team: Von links nach rechts: Flo­ri­an Kier­mei­er (Cap­tain), Mar­kus Hof­bau­er, Wolf­gang Beitin­ger, Peter Buth, Mar­kus Gier­stor­fer, Bern­hard Köh­ler, Chris­ti­an Rie­ger, Tho­mas Götz­fried (Cap­tain), Nico Irr­gang, Ste­fan Schmid­bau­er, Lukas Las­ke. Nicht im Bild: Jörg Pau­lus, Flo­ri­an Har­lass-Neu­king, Ingo Rein­ke, Patrick Schwin­ning

Toller Erfolg der AK 50 II

Nicht zu kurz kom­men darf aber, bei all dem Jubel um die Erfol­ge  der Damen und Her­ren, der Auf­stieg der AK 50 II Mann­schaft unter der Füh­rung des Cap­ta­ins Bern­hard Reichl in die Klas­se 3 des Baye­ri­schen Golf­ver­ban­des. Zum erfolg­rei­chen Team gehör­ten: James Cul­len, Dr. Chris­ti­an Flug, Rein­hard Köb­ler, Ste­fan Wür­din­ger, Hans Stroh­mai­er, Heinz Schwin­ning, Anton Schott­may­er, Bern­hard Reichl, Robert Reich­mann und Micha­el Möbs.