Regeln für den Saisonausklang

Spieltempo, Durchspielen lassen, Reinspielen usw.

Wir bit­ten um Berück­sich­ti­gung nach­fol­gen­der Regeln:

Als Uni­ver­sal­re­gel beim Golf soll­ten Spie­le­rin­nen und Spie­ler mit dem vor­aus spie­len­den Flight Schritt hal­ten. Gelingt das nicht, gebie­tet es die Fair­ness, durch­spie­len zu las­sen.

Als Maß für das Durch­spie­len las­sen von Flights gilt im All­ge­mei­nen fol­gen­des: 

Man muss den nach­fol­gen­den Flight durch­spie­len las­sen, wenn der vor­aus­spie­len­de Flight mehr als eine Bahn vor­aus ist. D.h. wenn Sie am Abschlag einer Par4-Bahn kei­nen Flight mehr spie­len sehen, sind Sie zu lang­sam und soll­ten den Nach­fol­gen­den die Chan­ce geben, die Lücke zu schlie­ßen.

Auch das Rein­spie­len bzw. Abkür­zen ist im Herbst beson­ders häu­fig zu beob­ach­ten. Die Gol­fer, die sich auf einer "nor­ma­len" Golfrun­de befin­den, sind natür­lich hier­über ver­är­gert. 

Bit­te beach­ten Sie, dass ein Start von Tee 10  nur nach vor­he­ri­ger Rück­spra­che mit dem Sekre­ta­ri­at mög­lich ist.  Bei einem Abkür­zen der Bah­nen darf selbst­ver­ständ­lich, kein ande­rer Golf­spie­ler  behin­dert wer­den. Die nor­ma­le Rei­hen­fol­ge Tee 1 - Tee 9 sowie Tee 1 - Tee 18 hat immer Vor­rang.

 

Reservierungen der Startzeiten

Die Reser­vie­rung von Start­zei­ten am Wochenende/Feiertags ist noch bis zum Sams­tag, den 29.10.2016 not­wen­dig, ab Sonn­tag, 30.10. ver­ge­ben wir kei­ne Start­zei­ten mehr. Wir wer­den dann wie­der unse­re Balls­pi­ra­le an Tee 1 auf­stel­len.

 

Rasen-Abschläge

Die Rasen-Abschlä­ge sind spä­tes­tens ab dem 01.11.2016 geschlos­sen.

 

Tragetaschen

Ab die­sem Jahr kön­nen wir lei­der in den Herbst- und Win­ter­mo­na­ten weder Ele­k­­tro- noch Ziehtrol­leys auf der gesam­ten Golf­an­la­ge zulas­sen. Wir wer­den Sie recht­zei­tig infor­mie­ren, ab wann nur noch die Tra­ge­ta­schen genutzt wer­den kön­nen.

Unser Sekretariat ist ab der kommenden Woche wie folgt besetzt:

ab Mon­tag, den 24.10. bis Sams­tag, den 29.10. von    9:30 h  bis 16:30 h

und ab Sonn­tag, den 30.10. vor­erst noch täg­lich von   9:30 h bis 15:00 h