DSCF0006

Mitgliederversammlung des Golfclub Bad Abbach Deutenhof

Die Golfwelt in Bad Abbach-Deutenhof ist in Ordnung: Präsident Prof. Hermann Wagenhäuser kann den Gästen bei der Mitgliederversammlung 2017 im Restaurant Deutenhof eine sau­be­re Bilanz für 2016 bie­ten, KG-Geschäftsführer Manfred Kraml ist sich sicher, dass die neue Greenkeeper-Crew für die kom­men­de Saison einen tol­len Platz hin­be­kommt und mit Stefan Szilagyi als neu­en Spielführer und Jürgen Schrepfer als neu­en Jugendwart ist der Vorstand des Golfclub wie­der kom­plett.

Für die guten Leistungen der Mannschaften ist der Präsident voll des Lobes. Die Damen und Herren sind jeweils in die Regionalliga auf­ge­stie­gen, die Damen 35 (zukünf­tig Damen 30) in die 1. Liga in Bayern und die Herren 50/2 in die 3. Liga. Die Zahlen 2017 fal­len eben­falls zur Zufriedenheit der anwe­sen­den Mitglieder aus. Schatzmeister Alex Groß kommt mit den Einnahmen von rund 81 000 Euro gut zurecht. 

Manfred Kraml berich­tet aus­führ­li­ch über die geplan­ten Aktivitäten der Betreibergesellschaft. Dem neu­en Chef-Greenkeeper hilft in der kom­men­den Saison eine ver­grö­ßer­te Mannschaft bei der Pflege der Anlage ist sei­né wich­tigs­te Botschaft. Sie alle wer­den dafür sor­gen, dass die Mitglieder und Gäste das ganz Jahr über eine bes­tens gepfleg­te Golfanlage vor­fin­den. Die Vereinbarung mit dem Golfclub Oberpfäzer Wald, die den Mitgliedern bei­der Clubs jeweils frei­es Greenfee auf dem Partnerplatz ermög­licht hat, ist für 2017 gekün­digt.

Durch den Rücktritt von Bernhard Köhler und Jochen Laske sind die Vorstandsposten Spielführer und Jugendwart vakant gewor­den. Mit Stefan Szilagyi und Jürgen Schrepfer wäh­len die Mitglieder zwei neue Vorstandsmitglieder.

Zwei Satzungenänderungen sind not­wen­dig gewor­den: Zum einen ist nun der Name “Golfclub Bad Abbach Deutenhof” sat­zungs­ge­mäß sank­tio­niert und zum zwei­ten die Möglichkeit geschaf­fen, ver­dien­ten ehe­ma­li­gen Präsidenten die Ehrenpräsidentschaft zu ver­lei­hen. Von letz­te­rer Änderungen macht Präsident Wagenhäuser gleich Gebrauch und ernennt sei­nen Vorgänger Dr. Roland Lenoch wegen sei­ner her­aus­ra­gen­den Verdienste um den Verein zum ers­ten Ehrenpräsidenten.

In der anschlie­ßen­den Aussprache kom­men Zweifel auf, ob 11 geplan­te offe­né Turniere an den Wochenenden aus­rei­chend sei­en, um den Ansprüchen enga­gier­ter Spieler zu genü­gen? Hermann Wagenhäuser meint ja, weil es zudem unter der Woche genü­gend Möglichkeiten gibt, sein Handicap zu ver­bes­sern. Stefan Szilagy ver­spricht, sich bei den Sponsorenturnieren, die meist an den Wochenenden gespielt wer­den, um Plätze für inter­es­sier­te Mitglieder zu bemü­hen.

IMG_1933
Präsident Hermann Wagenhäuser prä­sen­tiert den Gästen bei der Mitgliederversammlung des Golfclub Bad Abbach Deutenhof eine sau­be­re Bilanz 2016 und Vorschau 2017.
IMG_1929
Die Mitglieder bei der Versammlung ver­fol­gen die Beiträge sehr auf­merk­sam.