Markus Hofbauer gewinnt 1. Kneitinger Nearest to the Pin

45 Teil­neh­mer gin­gen am 8. Juli beim „1. Kneitin­ger Nea­rest to the Pin Event“ an den Start. Wäh­rend DJ Fre­dy Irr­gang für Par­ty­stim­mung sorg­te, hat­te jeder zunächst zwei Ver­su­che von einem pro­vi­so­ri­schen Abschlag zum neun­ten Green unse­res Cham­pi­ons­hip-Cour­ses. Die bes­ten Zehn der Vor­run­de qua­li­fi­zier­ten sich für das Fina­le.

Wäh­rend in der Vor­run­de Eva Kunz-Dul­lak mit sen­sa­tio­nel­len 60 cm nicht zu schla­gen war, erwies sich im Fina­le der Kapi­tän der Her­ren 30–Mannschaft,  Mar­kus Hof­bau­er, mit 3,98 m als ziel­si­chers­ter Teil­neh­mer. Eva Kunz-Dul­lak zeig­te sich ner­ven­stark und hol­te sich mit 4,14 m am Ende Platz zwei, Drit­ter wur­de Sport­di­rek­tor Ste­fan Szi­la­gyi mit 4,46 m.

Wäh­rend sich die drei Gewin­ner über 50, 30 bzw. 20 Liter Bier von Spon­sor Kneitin­ger freu­ten, geht der Rein­erlös von 560 € je zur Hälf­te an die Hans und Sofie Kneitin­ger Stif­tung und an den För­der­ver­ein Golf­sport Bad Abbach.

 

Ergeb­nis­se “Kneitin­ger Nea­rest to the Pin”

Qua­li­fi­ka­ti­on

  1. Eva Kunz Dul­lak                                                         0,60 m
  2. Ste­fan Weich                                                              1,03 m
  3. Ste­fan Szi­la­gyi                                                            1,44 m
  4. Mar­ti­na Brum­mer                                                        1,95 m
  5. Wolf­gang Beitin­ger                                                    2,14 m
  6. Mar­kus Hof­bau­er                                                        2,30 m
  7. Harald Dul­lak                                                              2,60 m
  8. Bern­hard Reichl                                                         2,78 m
  9. Albert Kell­ner                                                               2,91 m
  10. Mark-And­re The­len 3,18 m

Fina­le

  1. Mar­kus Hof­bau­er 3,98 m
  2. Eva Kunz-Dul­lak 4,04 m
  3. Ste­fan Szi­la­gyi 4,46 m
  4. Wolf­gang Beitin­ger 4,88 m
  5. Bern­hard Reichl  6,21 m
Kneitinger-IMG_1134
Die glück­li­chen Sie­ger: Von links Wolf­gang Brum­mer (GC-Vize­prä­si­dent), Ste­fan Szi­la­gyi (Platz 3), Eva Kunz-Dul­lak (Platz 2), Gewin­ner Mar­kus Hof­bau­er, Albert Kell­ner vom Spon­sor Kneitin­ger und Her­mann Wagen­häu­ser (GC Prä­si­dent)