Versöhnlicher Abschluss der Regionalligasaison

Am 5. Spiel­tag im Golf­club Hol­le­dau spiel­ten die Damen des Golf­club Bad Abbach in Best­be­set­zung und gaben noch­mal alles. Das Team aus Bad Abbach erkämpf­te sich einen her­vor­ra­gen­den 2. Platz am letz­ten Spiel­tag und muss­te sich nur dem Auf­stei­ger in die Bun­des­li­ga, dem Golf- und Land­club Thier­gar­ten, geschla­gen geben. Zwar konn­te der Abstieg in die Ober­li­ga nicht mehr ver­hin­dert wer­den, da zwei Clubs aus der Grup­pe abstei­gen müs­sen, jedoch war dies trotz­dem ein ver­söhn­li­ches Liga­sai­son­ende.

Auch per­sön­lich gab es Grund zur Freu­de, gleich drei Spie­le­rin­nen aus Bad Abbach konn­ten an die­sem Spiel­tag auch ihr Hcp ver­bes­sern (Petra Kno­bloch mit 4 über Par, Anja Lieb­häu­ser mit 8 über Par und Mar­ti­na Brum­mer mit 15 über Par). Eine her­vor­ra­gen­de Run­de gelang auch Katha­ri­na Men­zel mit 10 über Par.

 

Es spiel­ten (vlnr) Hed­wig Zirn­gibl-Brandl, Anja Lieb­häu­ser, Petra Kno­bloch, Kat­rin Poll, Katha­ri­na Men­zel, Mar­ti­na Brum­mer.