4. Spieltag Jugend Teamcup

Lei­der spiel­ten wir ver­let­zungs­be­dingt wie­der nicht in unse­rer bes­ten Beset­zung. Wir erreich­ten somit den 4. Platz und wer­den nun in die zwei­te Bay­ern­li­ga abstei­gen.

Was Pech war, das wir in einer der stärks­ten Grup­pen (D) u.a. mit Eichen­ried spiel­ten. In den aller­meis­ten ande­ren Grup­pen hät­ten uns die erziel­ten 315 Brut­to Punk­te zum ver­bleib in der Bay­ern­li­ga I gereicht.

Aber ganz nach dem Mot­to "jetzt erst recht" grei­fen wir nächs­tes Jahr direkt wie­der an und kämp­fen um den Auf­stieg in die ers­te Bay­ern­li­ga. Was uns hel­fen wird das wir nächs­tes Jahr schon viel bes­ser auf­ein­an­der ein­ge­spielt sind. Beson­de­res erfreu­lich war, das unser Nach­wuchs­ta­lent Flo­ri­an Heid­ler unter die­sem Druck trotz allem 49 NP erspiel­te und somit ein neu­es HC von 24,4 vor­wei­sen kann. Heu­te spiel­ten für uns Lena Arnold, Flo­ri­an Heid­ler, Timo Schre­pfer, Manu­el Michel und Leo­pold Sturm.