2. Platz für AK50 II beim Heimspiel

 

Beim Heim­spiel der AK50 II (3. Liga) sieg­te sou­ve­rän der GC Lands­hut mit 22 über Par.

Unglaub­lich span­nend war der Kampf um die fol­gen­den Plät­ze. Schlag­gleich mit dem GC Furth im Wald (36 über Par) beleg­te der GC Bad Abbach den 2. Platz. Wegen des schlech­te­ren Streich­er­geb­nis­ses lan­de­ten die Fur­t­her auf dem 3. Platz. Nur mit einem Schlag mehr wur­de der GC Bad Gries­bach Vier­ter.

Für Abbach punk­te­ten die Spie­ler Dr. Chris­ti­an Flug, Hans Stroh­mai­er, Sieg­fried Saue­rer und Diet­mar Eick­höl­ter mit einer star­ken Leis­tung von jeweils 9 über Par. Nicht in die Wer­tung kamen Bern­hard Reichl (10 über Par) und Harald Kell­ner (14 über Par).

Tabel­le nach 3 Spiel­ta­gen: 1. GC Lands­hut, 11 Punk­te, 2. GC Furth im Wald, 8 Punk­te, 3. GC Bad Abbach, 6 Punk­te, 4. GC Bad Gries­bach, 5 Punk­te.

Um den Abstieg zu ver­mei­den, müs­sen sich die Abba­cher beim letz­ten Spiel in Furth im Wald am 03.08. vor den Gries­ba­chern plat­zie­ren.