Prächtiges Herbstwetter krönt den Kirchweihvierer

So ein "Anterl" im Kopf beflü­gelt. Trotz der 120 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer beim Kirch­weih-Vie­rer in Bad Abbach-Deu­ten­hof waren die meis­ten nach fünf Stun­den durch. Viel­leicht hat der Knei­ti­ger Bock auch sei­nen Anteil geleis­tet. In Erwar­tung des edlen Trop­fens, per­sön­lich aus­ge­schenkt vom Brau­meis­ter Albert Kell­ner, wur­den die Schrit­te der Flights ab Bahn 14  immer schnel­ler. Dabei hat das Golf­spiel nicht gelit­ten. Bei herr­lichs­tem Herbst­wet­ter hol­ten sich Ste­fan Schmid­bau­er und Wolf­gang Beitin­ger mit 34 Punk­ten den Brut­to­sieg. Mar­kus Ferstl und Chris­ti­an Art­mei­er hat­ten eben­falls einen guten Lauf, mit 29 Brut­to und 41 Net­to war ihnen der Preis in der Klas­se bis HCP 32 sicher. Ganz prräch­tig fand sich Tho­mas Götz­fried in der für ihn eher unge­wohn­ten Klas­se ab HCP 32,1 zurecht. Mit sei­ner Part­ne­rin Jes­si­ca Gans­büh­ler misch­te er sei­nen Mit­flights kräf­tig auf - mit 30 Brut­to und 51 Net­to hol­ten bei­de sou­ve­rän den Sieg.

Prä­si­dent Prof. Her­mann Wagen­häu­ser jeden­falls war voll des Lobes - über die gro­ße Zahl der Teil­neh­mer, über  die bes­te Ver­sor­gung an zwei Half­way-Sta­tio­nen und - wie gesagt - das "Anterl", mit Rei­ber­knödl und Blau­kraut in der Soße, bei der Fei­er am Abend. Es war eine gute Sai­son, blick­te der Prä­si­dent zurück, mit den Jubi­lä­ums­ver­an­stal­tun­gen im Juli und den her­aus­ra­gen­den Erfol­gen der Mann­schaf­ten. So könn­te es wei­ter­ge­hen?

Präch­ti­ge Stim­mung bei der Sie­ges­fei­er nach dem Kirch­weih-Vie­rer.

Es dau­er­te noch ein Zeit lang, bis alles Gol­f­er­la­tein erzählt, alle Traum­schlä­ge ana­ly­siert und die Fehl­schlä­ge rela­ti­viert waren. Das Kneitin­ger Bockerl half kräf­tig mit und hob die Stim­mung.

Wer es noch nicht getan hat, kann die bei­ge­stell­te Datei öff­nen und nach­le­sen, wo sein Flight gelan­det ist.

Zünf­ti­ge Kirch­weih-Blas­mu­sik.

 

 

 

 

18 10 13 Erg Kirchweih

 

Die Brut­to-Sie­ger Wolf­gang Beitin­ger und Ste­fan Schmid­bau­er.
Bei der Kirch­weih-Fei­er über­gab Prä­si­dent Her­mann Wagen­häu­ser (links) den Sie­gern beim dies­jäh­ri­gen Match­play-Wett­be­werb die Prei­se: Von links: Tho­mas Götz­fried, Mar­kus Giers­dor­fer, Klaus Michel, Ste­fan Schmid­bau­er, Rein­hard Köb­ler und Spiel­füh­rer Mar­kus Hof­bau­er.