Bei strah­len­dem Son­nen­schein konn­ten die Jugend­war­te Jür­gen und Hol­ger ins­ge­samt 15 Jugend­gol­fer der AK 14 und jün­ger an Tee 1 begrü­ßen.

Mit gro­ßer Vor­freu­de und auch etwas "Lam­pen­fie­ber" ging es dann...
in fünf Drei­er-Grup­pen über die 9-Loch-Anla­ge in Bad Abbach.

Neben tol­len Abschlä­gen gab es bei der
Nea­rest-to-the-Pin-Wer­tung an Bahn 3 eini­ge sehr gute Annä­he­run­gen zu ver­zei­chen.
4 Spie­ler lagen bei 4 m und weni­ger und letz­lich gewann die Son­der­wer­tung Samu­el Warnick (330 cm)
mit nur einem 1 cm Vor­sprung vor Noah Wolf.

Brut­to-Club­meis­ter wur­de der heim­li­che Favo­rit Lukas Hof­bau­er mit 10 Punk­ten vor Leo­pold Kno­bloch.
In der Net­to-Wer­tung durf­ten wir mit 23 Net­to-Punk­ten Vin­zent Kno­bloch vor Lukas Hof­bau­er (22 Punk­te)
und Noah Wolf (21 Pun­ken) gra­tu­lie­ren. Wei­te­re Prei­se konn­ten Theo Bin­der (ebe­falls 21 Punk­te) und
Ben­ja­min Schütz (20 Punk­te) ergat­tern.

Bemer­kens­wert sind zudem die 21 Net­to­punk­te unse­rer jüngs­ten Pau­la Kno­bloch von den kur­zen Abschlä­gen, die tap­fer die 9 Löcher absol­vier­te.

Ins­ge­samt konn­ten wir zu 6 Unter­spie­lun­gen gra­tu­lie­ren.

Dan­ke für eure Teil­nah­me und den tol­len Ver­lauf des Tur­niers!

Eure Jugend­war­te Jür­gen und Hol­ger