Katharina Menzel und Thomas Götzfried gewinnen Juni-Cup

Der Sieg beim Marc Aurel-Juni-Cup ging an Katha­ri­na Men­zel und Tho­mas Götz­fried.  Tho­mas Götz­fried erziel­te her­vor­ra­gen­de 40 Brut­to­punk­te, Katha­ri­na Men­zel 29. Sie sicher­ten sich damit auch die bei­den ers­ten Plät­ze in der Net­to­klas­se A. In der Net­to­klas­se B hol­te sich Josef Plo­ner mit 33 Net­to­punk­ten im Com­pu­ter­ste­chen Platz 1, gefolgt von den punkt­glei­chen Tho­mas Spo­rer und Rein­hard Köb­ler. Der Sieg in der Net­to­klas­se C ging mit 41 Punk­ten an Erwin Hög­lmei­er. Er ver­wies Tobi­as Geltl eben­falls im Com­pu­ter­ste­chen am Platz 2. Die Lon­gest Dri­ve-Wer­tung an Bahn 6 ging an Karin Has­sel­bach und Dirk Mas­pfuhl.

TOP 40 nutzt Heimvorteil

Am 3. Spiel­tag der TOP 40-Liga A Ost beleg­te das Bad Abba­cher Team mit einem kla­ren Vor­sprung von 20 Schlä­gen Platz 1 und hat damit nur noch 13 Schlä­ge Rück­stand auf den momen­ta­nen Tabel­len­füh­rer. Das bes­te Ein­zel­er­geb­nis erziel­te Dr. Chris­ti­an Flug mit her­vor­ra­gen­den 35 Brut­to­punk­ten. Er ver­bes­ser­te damit sein Han­di­cap von - 5,6 auf - 4,8. Wolf­gang Bei­t­in­ger beleg­te mit 33 Brut­to­punk­ten Platz 3 der Ein­zel­wer­tung.

Senioren beim Holledauer Zirkel wieder auf Platz 3

Nach Platz 3 beim Auf­takt zum die­sen jäh­ri­gen Hol­le­dau­er Zir­kel im Wit­tels­ba­cher GC hol­te sich das mit ins­ge­samt 22 Spie­lern ange­tre­te­ne Bad Abba­cher Senio­ren­team in Hol­le­dau erneut den 3. Platz. Das bes­te Bad Abba­cher Ein­zel­er­geb­nis erziel­te bei den Damen Mari­an­ne Deist­ler mit 16 Brut­to­punk­ten. Bei den Her­ren erreich­te Karl­heinz Grö­nin­ger als bes­ter Bad Abba­cher Star­ter  26 Brut­to­punk­te, was ins­ge­samt den drit­ten Rang in der Ein­zel­wer­tung bedeu­te­te. Wei­ter geht es am 31. Juli in Rei­cherts­hau­sen, bevor am 27. August dann das Heim­spiel statt­fin­den wird.

Herrenmannschaft erneut auf Platz 1

Am 3. Spiel­tag der Deut­schen Golf­li­ga in Erding hol­te sich unse­re Her­ren­mann­schaft mit einer geschlos­se­nen Mann­schafts­leis­tung erneut Platz 1 und mach­te damit einen wich­ti­gen Schritt in Rich­tung Auf­stieg. Das bes­te Bad Abba­cher Ein­zel­er­geb­nis erziel­te Tho­mas Götz­fried mit 72 Schlä­gen, gefolgt von Lukas Las­ke, Ste­fan Schmid­bau­er und Wolf­gang Bei­t­in­ger mit jeweils 75 Schlä­gen. Das Ergeb­nis von Tho­mas Götz­fried war zugleich das bes­te Tages­er­geb­nis. Wei­ter geht es am 21. Juli in Sag­müh­le, bevor am letz­ten Spiel­tag am 4. August das Heim­spiel auf dem Pro­gramm steht. Herz­li­chen Glück­wunsch, wei­ter so.

Preis des Vorstands am 06. Juli

Beim Preis des Vor­stands besteht heu­er die Mög­lich­keit, ent­we­der ein vor­ga­be­wirk­sa­mes Sta­ble­ford-Tur­nier oder Vier­ball-Best­ball zu spie­len. Der Start erfolgt für bei­de Tur­nie­re um 12 Uhr als Kano­nen­start von den gel­ben und roten Abschlä­gen. Mel­de­schluss ist am 04. Juli um 16 Uhr. Die max. Teil­neh­mer­zahl beträgt 120. Wei­te­re Ein­zel­hei­ten kön­nen der Aus­schrei­bung ent­nom­men wer­den.

Grill den Score by Samsonite

Im Rah­men des zwei­ten „Grill den Score“ am Mitt­woch, 26. Juni fin­det auch das zwei­te Wer­tungs­tur­nier der dies­jäh­ri­gen Sam­so­ni­te Golf Club Tour statt. Der Start erfolgt ab 13 Uhr für das 18-Loch­tur­nier. Ab 15 Uhr besteht die Mög­lich­keit ein 9 Loch-Tur­nier am gro­ßen Platz zu spie­len. Bei­de Tur­nie­re sind vor­ga­be­wirk­sam und es wird mit frei­er Abschlag­wahl gespielt. Nach dem Tur­nier tref­fen wir uns auf der Club­haus­ter­ras­se zum Gril­len und zur Sie­ger­eh­rung. Mel­de­schluss ist am Mitt­woch, 26. Juni um 11 Uhr.

Matchplay 1. Runde abgeschlossen

Mit einer Woche Ver­spä­tung konn­te am 11. Juni die ers­te Run­de des dies­jäh­ri­gen Match­play abge­schlos­sen wer­den. Die 2. Run­de läuft, genau­so wie die 1. Run­de der Trost­run­de bis zum 09. Juli. Die Spiel­lei­tung bit­tet, die­sen Ter­min unbe­dingt ein­zu­hal­ten und weist noch­mals dar­hin, dass jeweils der Spieler/die Spie­le­rin mit dem nied­ri­ge­ren Han­di­cap für die Ter­min­ver­ein­ba­rung ver­ant­wort­lich ist.

Landshut nutzt Heimvorteil

Bei idea­lem Golf­wet­ter und her­vor­ra­gen­den Platz­ver­hält­nis­sen gin­gen am Pfingst­mon­tag 120 Teil­neh­mer, je 60 aus Lands­hut und aus Bad Abbach an den Start des zum zwei­ten Mal aus­ge­tra­ge­nen Freund­schafts­tur­niers. Nach dem kla­ren Bad Abba­cher Sieg im Vor­jahr nutz­ten die Lands­hu­ter heu­er ihren Heim­vor­teil und hol­ten sich mit 413 : 411 Punk­ten, also nur zwei Punk­ten Vor­sprung, denk­bar knapp den Pokal.

2. Spieltag Bayerische Golfliga

Mit einem erneu­ten Sieg in Bad Gries­bach liegt unse­re 1. Mann­schaft der Her­ren AK 50 nach zwei Spiel­ta­gen in der 2. Liga, Grup­pe B deut­lich in Füh­rung und hat bes­te Chan­cen das Spiel um den Auf­stieg in die 1. Liga in Bay­ern zu errei­chen. Das bes­te Ein­zel­er­geb­nis erziel­te mit 3 über Par der Team-Cap­tain und Baye­ri­sche Vize­meis­ter Mar­kus Gier­stor­fer.