DSCF0005

Matchplay

Ausschreibung Season Matchplay 2017

1. Spielform: Gespielt wird ein Lochspiel über 18 Löcher im KO-System unter Berücksichtigung von drei­vier­tel der Spielvorgabendifferenz bei­der Spieler. Die Herren spie­len von den gel­ben Abschlägen, die Damen von den roten. Es kann hier­für im Sekretariat eine ent­spre­chen­de Score-Karte aus­ge­druckt wer­den. Nach Beendigung des
jewei­li­gen Wettspiels kann hier kei­né Änderung mehr erfol­gen.

2. Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des GC Bad Abbach Deutenhof mit einer Vorgabe von mind. – 36.

3. Teilnehmerzahl: Die Zahl der Teilnehmer ist auf 64 begrenzt. Gehen mehr Anmeldungen ein, ent­schei­det der frü­he­re Zeitpunkt der Anmeldung über die Teilnahme.

4. Meldegebühr: Die Meldegebühr beträgt € 15 und ist spä­tes­tens vor Antritt der 1. Runde im Sekretariat zu ent­rich­ten.

5. Zeitplan: Das Jahreslochwettspiel beginnt am 23.04.2017 und endet am 23.09.2017. Dabei sind fol­gen­de Termine ein­zu­hal­ten:
Erste Runde:                                    bis 04.06.2017
Zweite Runde:                                 bis 02.07.2017
Dritte Runde:                                   bis 30.07.2017
Viertelfinale:                                    bis 20.08.2017
Halbfinale                                        bis 24.09.2017
Finale und Spiel um Platz 3            am 07.10.2017

Sollten Spiele nicht bis zum vor­ge­ge­be­nen Datum gespielt wor­den sein, ist die Spielleitung dar­über zu infor­mie­ren. Liegt es nach­weis­li­ch an einer Partei, so kommt die ande­re Partei spiel­frei in die nächs­te Runde. Haben bei­de Parteien dazu bei­ge­tra­gen, ent­schei­det das Los. Die gemein­sam ver­ein­bar­te Abspielzeit gilt als „von der Spielleitung fest­ge­legt“. D.h. Regel 6–3 und 33–3 fin­den hier Anwendung.

6. Auslosung: Die Spielpaarungen wer­den anläss­li­ch des Am/Am-Turniers am 22.04.2017 aus­ge­lost und anschlie­ßend am Infoboard aus­ge­hängt und auch über die Website
kom­mu­ni­ziert. Die bes­ten acht Handicaps wer­den der Reihenfolge nach gesetzt.

7. Spielbedingungen: Gespielt wird nach den offi­zi­el­len Regeln des DGV sowie den Platzregeln des GC Bad Abbach Deutenhof.

8. Stechen: Endet ein Match nach 18 Loch unent­schie­den („all squa­re“), so wird das Match ab Loch 1 so lan­ge fort­ge­setzt, bis ein Spieler ein Loch für sich ent­schei­det. Die
Vorgabenregelung gilt es dabei wie­der zu berück­sich­ti­gen.

9. Ergebnismeldung: Das Spielergebnis ist unver­züg­li­ch nach Ende des Matches im Sekretariat zu mel­den.

10. Vorgabewirksamkeit: Auf Grund der Spielform ist das Season Matchplay nicht vor­ga­be­wirk­sam.

11. Spielleitung: Wolfgang Beitinger, Stefan Szilagyi und Ingo Reinke

12. Preise: Preise erhal­ten die Teilnehmer ab dem Halbfinale.

13. Siegerehrung: Findet im Rahmen der Saisonabschlussfeier am 07.10.2017 statt. 

img_0809
Patrick Schwinning hat es geschafft, im Finale des Matchplay 2016 gewann er gegen Bernhard Köhler.

 

Die Ausschreibung 2017 als pdf-Datei

16 Matchplay Endergebnis