Clubmeisterschaft 2021

Bei Kai­ser­wet­ter und bes­ten Platz­ver­hält­nis­sen, vor allem auch ganz her­vor­ra­gen­den schnel­len Grüns fan­den am Wochen­en­de mit 89 Teil­neh­mern die dies­jäh­ri­gen Club­meis­ter­schaf­ten statt.

Bei den Damen war die Favo­ri­tin Petra Knob­loch auch heu­er nicht zu schla­gen und hol­te sich vor San­dra Markl und Jani­ne List ihren 11. Titel. Neu­er Club­meis­ter bei den Her­ren ist Neu­mit­glied Joa­chim Meeß. Er ver­wies mit gesamt 3 unter Par Jus­tus Men­zel und Spiel­füh­rer Mar­kus Hof­bau­er auf die Plät­ze zwei und drei. Jus­tus Men­zel hol­te sich damit  zugleich Platz 1 in der Net­to­klas­se A und Mar­kus Hof­bau­er den Son­der­preis für den bes­ten AK 30-Spie­ler.

Bei den Damen AK 50 sieg­te Karin Reit­mei­er vor Andrea Gru­ber. Bei den Her­ren AK 50 und AK 65 konn­ten Mar­kus Gierstor­fer und Bern­hard Reichl ihre Titel ver­tei­di­gen. Vize­meis­ter wur­den Ingo Rein­ke und Mike Möbs. Den Club­meis­ter­ti­tel bei den Jugend­li­chen sicher­te sich Leo­pold Knob­loch vor Flo­ri­an Lech­ner und Vin­zenz Knob­loch. Das bes­te Net­to­er­geb­nis bei den Jugend­li­chen erziel­te Flo­ri­an Lech­ner.

In den Net­to­klas­sen B und C hei­ßen die Sie­ger Mar­tin Gierl und Flo­ri­an Rott. Die Son­der­wer­tun­gen „Nea­rest to the Pin“ und „Lon­gest Dri­ve“ hol­ten sich Andrea Gru­ber, Flo­ri­an Rott, San­dra Markl und Joa­chim Meeß.

Bern­hard Lind­ner gelang am 1. Tag auf Bahn 11 ein Hole in One.

Wir gra­tu­lie­ren den Clubmeister/innen 2021 und Bern­hard Lind­ner zu sei­nem „Hole in One“.

Außer­dem bedan­ken wir uns bei allen, die zum Gelin­gen der Ver­an­stal­tung bei­getra­gen haben. Ein beson­de­rer Dank gilt Phil­lip und sei­nem Green­kee­per-Team, dem Sekre­ta­ri­at und Sport­di­rek­tor Oli­ver Ban­se, den bei­den Star­tern Hans Daub­ner und Die­ter Wurm sowie Gia­ni und sei­nem Team.

 

Unser Club­meis­ter 2021, von links Joa­chim Meeß, Petra Knob­loch, Leo­pold Knob­loch, Bern­hard Reichl, Karin Reith­mei­er, Mar­kus Gierstor­fer und Mar­kus Hof­bau­er

Die Sie­ger in der Jugend­klas­se, von links Vin­zenz Knob­loch, Leo­pold Knob­loch (Jugend-Club­meis­ter) und Flo­ri­an Lech­ner (Net­to­sie­ger)