Informationen zum neuen Handicapsystem

Lie­be Mit­glie­der,

ab der kom­men­den Spiel­sai­son gilt auch bei uns das neue welt­weit ein­heit­li­che Han­di­cap-Sys­tem. Dazu wur­den zum Stich­tag 22. Novem­ber 2020 alle in Deutsch­land geführ­ten EGA-Vor­ga­ben in die neu­en World Han­di­cap Indi­zes kon­ver­tiert.

Spielbetrieb bei Frost/Raureif

Lie­be Mit­glie­der,

in den nächs­ten Tagen und Wochen ist immer wie­der mit Frost und Rau­reif zu rech­nen. Am 18-Loch­platz darf dann aus­nahms­los nicht gespielt wer­den. Des­halb ist eine Start­zeit­bu­chung am 18-Loch­platz ab sofort nur noch ab  09.30 Uhr mög­lich. Soll­te der Platz auch dann noch nicht bespiel­bar sein, ent­fal­len zur Ver­mei­dung von Men­schen­an­samm­lun­gen die Start­zei­ten bis zur Frei­ga­be durch unse­ren Head-Green­kee­per ersatz­los. Sofern am 9-Loch­platz eine Start­zeit frei ist kön­nen Sie ersatz­wei­se dort spie­len.

Informationen zum Spielbetrieb ab 2. November

Lie­be Mit­glie­der,

mit Ver­öf­fent­li­chung der 8. Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung ist klar, Golf­spie­len und die damit ver­bun­de­ne gesund­heits­för­dern­de Bewe­gung an der fri­schen Luft ist, wenn auch mit Ein­schrän­kun­gen, wei­ter mög­lich.

Nach­fol­gend fin­den Sie die wesent­li­chen Punk­te zum Spiel­be­trieb ab 2. Novem­ber:

Golfspielen in 2er-Flights weiter möglich

Lie­be Mit­glie­der,

die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung hat die Beschlüs­se hin­sicht­lich Sport der Bund-Län­der­kon­fe­renz vom Mitt­woch erfreu­li­cher­wei­se eins zu eins umge­setzt. Damit ist Indi­vi­du­al­sport allein, zu zweit oder mit dem eige­nen Haus­stand wei­ter erlaubt.

Markus Hofbauer mit Traumrunde

Beim tra­di­tio­nel­len Last-Chan­ce-Tur­nier gin­gen bei küh­lem, aber tro­cke­nem und teil­wei­se auch son­ni­gen Wet­ter noch­mals 52 Teil­neh­mer an den Start und nutz­ten die letz­te Gele­gen­heit zu einer Han­di­cap-Ver­bes­se­rung. 11 von ihnen waren dabei erfolg­reich.

Laske/Eickhölter Kirchweih-Sieger

 

Nach ihrem Erfolg beim Vor­stands-Scram­ble waren Club­meis­ter Las­kas Las­ke und Mar­vin Eick­höl­ter auch beim Kirch­weih­vie­rer nicht zu schla­gen. Lei­der muss­te das Tur­nier heu­er Coro­na-bedingt ohne eine Abend­ver­an­stal­tung und das tra­di­tio­nel­le Enten­es­sen statt­fin­den. Als klei­ne Ent­schä­di­gung dafür gab es in der Vil­la Gia­ni eine lecke­re und üppi­ge Half­way mit etwas Ente.

Johannes Schoiswohl Matchplay-Sieger 2020

Johan­nes Schois­wohl heißt der Über­ra­schungs-Match­play­si­e­ger 2020. Nach­dem er sich bis zum Fina­le bereits gegen meh­re­re favo­ri­sier­te Spie­ler durch­ge­setzt hat­te, erwisch­te er im Fina­le einen Traum­tag und sieg­te mit 3 und 2 gegen Spiel­füh­rer Mar­kus Hof­bau­er. Der Sieg im Spiel um Platz 3 ging an Ingo Rein­ke, der das klei­ne Fina­le gegen Johann Zilk gewin­nen konn­te.

TOP 40 mit Platz zwei beim Liga-Finale

Nach Platz zwei in der Grup­pen­run­de hol­te sich unser TOP 40 Team am Wochen­en­de im Final 4 der bei­den Grup­pen­ers­ten der A-Ligen Ost und West in Fürth erneut den zwei­ten Platz und sicher­te sich damit den Vize­meis­ter­ti­tel 2020.

Kirchweihturnier am 10. Oktober

Am Sams­tag, 10. Okto­ber fin­det das Kirch­weih-Tur­nier statt. Gespielt wird wie gewohnt ein Chap­man-Vie­rer, auf das tra­di­tio­nel­le Enten­es­sen und den Kano­nen­start müs­sen wir heu­er lei­der ver­zich­ten.

Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr als Zeit­start von Tee 10, bei mehr als 50 Teil­neh­mern star­ten wir par­al­lel von Tee 1 und 10. Nach 9 Löchern gibt es eine Half­way-Ver­pfle­gung.