Offener Spieltag im Mini Team Cup des BGV mit 30 Spieler/-innen!

Ansprechende Ergebnisse in einen tollen Turnier!

Am Vater­tag tru­gen wir unse­ren offe­nen Heim­spiel­tag im Mini Team Cup des BGV aus.

Von 32 gemel­de­ten Teil­neh­mern konn­ten wir letzt­lich 30 an Tee 1 begrü­ßen. Stärks­ter Ver­ein war der GLC Regens­burg mit 12 Spie­lern vor Bad Abbach, dem GC Pas­sau-Raß­bach und dem GC Gäu­bo­den.

Bei Top-Ver­hält­nis­sen sahen wir teils sehr gute Ergeb­nis­se auf unse­rem von dem gel­ben Abschlä­gen nicht zu leicht spie­len­den 9-Loch-Platz.

Über­ra­ge­ner Spie­ler war Moritz Kin­der­mann vom GLC Regens­burg, der sowohl Brut­to als auch Net­to für sich ent­schei­den konn­te.

Ins­ge­samt konn­ten wir 8 Unter­spie­lun­gen ver­zeich­nen, was für einen Mini Team Cup beacht­lich ist.

In der Mann­schafts­wer­tung gewann der GLC Regens­burg Team 2 vor dem GC Gäu­bo­den und dem GLC Regens­burg Team 1. Unse­re Spie­ler hader­ten größ­ten­teils mit ihren Leis­tun­gen. Nur Felix Eich­ham­mer wuss­te mit 21 net­to zu über­zeu­gen.

Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra

Ergeb­nis­se:

MTC 09052024 Gesamt BGV Mini Cu Ergeb­nis­se 04.05.2024

1. Turnierwochenende der Jugend!

Knapper Auftakt in der Bayerischen Jugendliga und ansprechende Mini Team Cup-Ergebnisse

Am Sams­tag fan­den zeit­gleich der Heim­spiel­tag in der 1. Baye­ri­schen Jugend­li­ga und unser 1. inter­nes Mini Team Cup-Tur­nier statt.

in vier Flights gin­gen die Jugend­li­chen in den 1. Spiel­tag in der neu­en Jugend­li­ga (Net­to­wer­tung) gegen die Teams aus Regens­burg, Strau­bing und Bad Gries­bach. Es wur­den anspre­chen­de Ergeb­nis­se gespielt und der GLC Regens­burg behielt knapp die Ober­hand vor Strau­bing und unse­rem Team. Das spie­le­risch homo­gens­te Team aus Bad Gries­bach wur­de Vier­ter.

Herz­li­chen Glück­wunsch an Aaron zu 39 Net­to-Punk­ten!

 

Zeit­gleich haben wir den 1. Mini Team Cup durch­gführt. Mit 6 Teil­neh­mern waren wir sehr zufrie­den. Die Jugend­li­chen zeig­ten anspre­chen­de Leis­tun­gen und so kön­nen wir auch die ers­ten guten Ergeb­nis­se nach Mün­chen mel­den.  Top waren die Unter­spie­lun­gen von David, Pau­la und Theo. Wei­ter so!

Ergeb­nis­se MTC 04052024

Und natür­lich freu­en wir uns, dass kurz­fris­tig unse­re drei Youngs­ters Jose­phi­ne, Theo und Luis die­se Woche Ihr HCP erspie­len konn­ten!

Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra

Junior-Clubmeisterschaft mit Rekordbeteiligung!

Tolles Wetter, tolle Ergebnisse und stimmungsvolle Siegerehrung!

Am gest­ri­gen Diens­tag tra­fen sich 27 Jugend­li­che zu den aus­ge­schrie­be­nen Tur­nie­ren, um noch­mal zu zei­gen, was sie in die­sem Jahr dazu­ge­lernt haben.  Bei herbst­li­chem Kai­ser­wet­ter mar­schier­ten alle über unse­ren 9-Loch-Platz, um sich  den Juni­or-Titel zu erspie­len. Mit 5 Unter­spie­lun­gen und zahl­rei­chen zwei­stel­li­gen Net­to­er­geb­nis­sen kamen die meis­ten unse­rer Gol­fer auch zufrie­den nach Loch 9 an.

Zudem kom­bi­nier­ten wir die CM mit unse­rem tra­di­tio­nel­len Abgol­fen und konn­ten dank einer groß­zü­gi­gen Spen­de unse­res För­de­rers Peter E. an jeden Teil­neh­men­den einen schö­nen Sach­preis ver­ge­ben.

Bei der anschlie­ßen­den Sie­ger­eh­rung, bei der zahl­rei­che Eltern und Mitg­lei­der des GC Bad Abbach anwe­send waren, und nach einem reich­hal­ti­gen „Piz­za-Buf­fet“ wur­den dann laut­stark gefei­ert:

Unse­re Brut­to­sie­ger Juni­or-CM: Stel­la Huth und Flo­ri­an Lech­ner

Unse­re Net­to­sie­ger Juni­or-CM: Lau­rin Herbst, Felix Bart­hel­mess und David Zier­vo­gel

Unse­re Brut­to­sie­ger „Abgol­fen 2023“: Stel­la Huth und Flo­ri­an Lech­ner

Unse­re Net­to­sie­ger Klas­se A „Abgol­fen 2023“: Felix Bart­hel­mess, Leo­pold Knob­loch, Naky­ung Hyun

Unse­re Net­to­sie­ger Klas­se B „Abgol­fen 2023“: Leon Nie­der­mül­ler, Moritz Bal­zer, Lau­rin Herbst

Nea­rest-to-the-Pin: Pau­la Knob­loch und Moritz Bal­zer

9-Loch-Tur­nier nicht vor­ga­ben­wirk­sam: Hug0 Wünsch, Tina Knob­loch und Jose­phi­ne Schild

4-Loch-Tur­nier nicht vor­ga­ben­wirk­sam: Lorenz Hackel­sper­ger und Jeon­gyoon Kim

Juni­or CM 2023 und Abgol­fen

Vie­len Dank auch an unse­ren Prä­si­den­ten für die kur­ze Anspra­che zur Sie­ger­eh­rung , die anwe­sen­den Vor­stands­kol­le­gen und Jugend-Coach Olli!

Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra

 

  

 

 

 

Finale des BGV Jugend Netto in Altötting

13. von 21 Mannschaften und wieder viel gelernt!

Früh am Sams­tag star­te­ten Stel­la, Lau­ra, Naky­ung und Aaron  mit den Betreu­ern Mau­ro und Vere­na nach Alt­öt­ting zum Fina­le der bes­ten 21 Jugend­mann­schaf­ten in der Net­to­wer­tung.

Auf­grund der bis­he­ri­gen Ergeb­nis­se waren die Top­Ten unser Ziel - lei­der hats nicht ganz gereicht!

Aber: Unver­ständ­li­cher­wei­se wur­den ohne wei­te­re Hin­wei­se die Regu­la­ri­en geän­dert. Cad­dies und Betreu­er waren am Platz erlaubt und so wur­den unse­re Spie­ler, ins­be­son­de­re Naky­ung, durch unsport­li­che "Psy­cho­spiel­chen" aus dem Kon­zept gebracht. Der Ehr­geiz ins­be­son­de­re der Münch­ner Ver­ei­ne auf die­ser Eeben fast schon über­trie­ben. So reis­ten eini­ge Teams mit Phy­sio­the­ra­peu­ten für die Kids an ...

Den­noch schlug  sich unser Team wacker und beleg­te letzt­lich den 13. Platz von 21. gestar­te­ten Teams.

Ganz beson­ders freut uns, dass den Titel dann aber ein ande­rer "Under­dog", das Team vom GC Strau­bing gewann. Dazu unser herz­li­cher Glück­wunsch, wel­chen wir dann am nächs­ten Tag beim Dober­nigl Fina­le auch noch per­sön­lich über­brin­gen konn­ten!

Vie­len Dank an Mau­ro und­Ve­re­na für die Betreu­ung!

Eure Jugend­e­war­te Hol­ger und Petra

Eregb­nis­se: Ergeb­nis­se - Baye­ri­scher Golf­ver­band e.V

 

 

Dobernigl Cup verteidigt!

Traumhaftes Dobernigl-Finale in Bad Abbach

Am gest­ri­gen Sonn­tag durf­te der GC Bad Abbach-Deu­ten­hof als Vor­jah­res­sie­ger das Dober­nigl-Fina­le  aus­rich­ten.  Jugend­wart Hol­ger und sein Eltern­team, wel­ches die Half­way sowie den Geträn­ke­ver­kauf betreu­ten, orga­ni­sier­ten ein tol­len Tur­nier­tag, wel­cher mit einer stim­mungs­vol­len Sie­ger­eh­rung auf der Son­n­en­ter­as­se des Club­hau­ses ende­te.

Und wir konn­ten den Titel ver­tei­di­gen!

Mit einem kla­ren Vor­sprung von 43 Net­to­schlä­gen konn­te unser Team den Dober­nigl  Cup die­ses Jahr ver­tei­di­gen. In der  Jah­res­wer­tung brut­to erreich­ten wir mit der Mann­schaft 4. Platz.

In der Ein­zel­wer­tung sahn­te vor allem Stel­la ab: Mit einem Schnitt von 47 net­to (141 gesamt) gewann sie vor Lau­ra mit 133 Net­to­punk­ten bei den Mäd­chen. Zudem wur­de sie 2. In der Brut­to­wer­tung und liegt jetzt bereits bei einem HCP von 17,7. 3. Brut­to wur­de unse­re Naky­ung. Ins­ge­samt waren unse­re Mädels Stel­la, Lau­ra, Naky­ung und Pau­la die­ses Jahr die Kon­stan­ten in den Ein­zel- und Team­wer­tun­gen.

Bei­den Jungs war Ethan auf Platz 4 Net­to und zugleich auch Brut­to aus unse­rem Team in der Jah­res­wer­tung der Bes­te. Hier muss man aber anmer­ken, dass ein Teil der Jungs nur ein oder zwei Tur­nie­re wegen der par­al­lel statt­fin­den­den DGL-Spiel­ta­ge am Start war.

In der Tages­wer­tung konn­ten wir mit der Mann­schaft Brut­to den  2. Platz hin­ter den kla­ren Favo­ri­ten aus Bad Gries­bach errei­chen. In der Net­to­wer­tung wur­de es „nur“ der 3. Platz hin­ter den star­ken Strau­bin­gern und dem GC Deg­gen­dorf, der mit 2 Net­to­er­geb­nis­sen von 50 und mehr nicht zu über­ho­len war.

Im Ein­zel trumpf­ten Brut­to vor allem unse­re Mädels auf: Platz 2 für Stel­la mit 21 brut­to vor Naky­ung mit 18 brut­to. Bei den Jungs war unser Bes­ter auf Platz 5 Lukas Hof­bau­er mit 26 brut­to.

Im Net­to waren wir aber wie­der mit vor­ne dabei:

Net­to­klas­se A: 2. Lukas Hof­bau­er mit 36 net­to

Net­to­klas­se B: 2. Stel­la mit 39 net­to vor Vin­zi mit eben­falls 39 net­to  und Ethan mit 37 net­to 5.

Net­to­klas­se C:  44 Net­to­punk­te von David reich­ten zu Platz 5! Und auch Lau­rin mit 389 net­to konn­te sein HCP ver­bes­sern.

Unser Dank gebührt für die­ses Fina­le vor allem Lin­da im Sekre­ta­ri­at, allen Eltern für Ihre Mit­hil­fe, den Green­kee­pern für den tol­len Platz­zu­stand sowie unse­rem Club­vor­stand für die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung zum Aus­gleich der feh­len­den Gas­tro!

Und auch die Kuli­na­rik kam gut an – von der kos­ten­lo­sen Kaf­fe­ver­pfle­gung für müde Eltern bis hin zu Peter Schlegls Bur­ger, die allen super schmeck­ten!

 

Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra

Tages­er­geb­nis­se: Tageswertung-17.09.23[1]

Gesamt­ergeb­nis­se: Dober­nigl Cup Gesamt­ergeb­nis­se 2023

Dober­nigl-Ergeb­nis­se: https://www.golfjugend.info/ergebnisse-test/

Kuli­na­rik: https://www.geschmacksfestspiele.de/

2. Platz für Paula bei der Talentiade 2023!

Open.9 als Vorbereitung für die Süddeutsche AK 10

Am Mon­tag fand das Mini Team Cup-Fina­le des BGV auf der tol­len aber auch anspruchs­vol­len 9-Loch-Anla­ge Open.9 in Eichen­ried statt. Pau­la star­tet als eine der bes­ten qua­li­fi­zier­ten Ein­zel­spie­le­rin­nen, da es heu­er mit der Mann­schaft nicht ganz reich­te.
Pau­la bestä­tig­te mit einem tol­len 2. Platz bei 10 Brut­to­punk­ten Ihre Form und auch ihre Qua­li für die Süd­deut­sche AK 10 am kom­men­den Wochenende!Gratulation Pau­la!
Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra
https://bayerischer-golfverband.de/ergebnisseeinzel

Heimspieltag unserer Herrenmannschaft

Platz 2 – Herrenmannschaft gelingt Sprung in der Tabelle

 

Am Sonn­tag, den 23.07, stand für die Her­ren­mann­schaft der Heim­spiel­tag auf dem Pro­gramm.

Die Anla­ge prä­sen­tier­te sich in gutem Zustand, das Team konn­te bei Kai­ser­wet­ter mit Platz zwei auch sport­lich über­zeu­gen. Johann Men­zel gab sein Come­back und zeig­te eine anspre­chen­de Leis­tung (76 Schlä­ge), Lukas Las­ke und Mar­kus Hof­bau­er glänz­ten mit jeweils zwei unter Par. In der End­ab­rech­nung lan­de­te das Team auf Rang 2, den Tages­sieg und fünf Punk­te konn­ten die Gäs­te aus Hilz­ho­fen ent­füh­ren.

Vie­len Dank an alle Unter­stüt­zer, die uns ange­feu­ert haben!

Am Sonn­tag, den 06.08.2023 steht der Nach­hol­spiel­tag im G&LC Regens­burg an. Auf­grund der sehr engen Tabel­len­si­tua­ti­on sind sowohl Auf- als auch Abstieg mög­lich. Wir hof­fen, dass der ein oder ande­re Zuschau­er / Unter­stüt­zer vor Ort sein wird 😊

 

Resul­ta­te 4. Spiel­tag

  1. Jura Golf Hilz­ho­fen                       + 15 Schlä­ge über Par
  2. GC Bad Abbach-Deu­ten­hof          +25 Schlä­ge über Par
  3. Wit­tels­ba­cher GC                          +30 Schlä­ge über Par
  4. G&LC Regens­burg                       +37 Schlä­ge über Par
  5. GC Lands­hut                                 +55 Schlä­ge über Par

Liga­ta­bel­le nach dem 4. Spiel­tag

  1. G&LC Regens­burg                     14 Punk­te / +188 über Par
  2. GC Bad Abbach-Deu­ten­hof        13 Punk­te / +195 über Par
  3. Jura Golf Hilz­ho­fen                     12 Punk­te / +189 über Par
  4. Wit­tels­ba­cher GC                        12 Punk­te / +195 über Par
  5. GC Lands­hut                                9 Punk­te / +253 über Par

Es spiel­ten:

  1. Lukas Las­ke                               70 Schlä­ge
  2. Mar­kus Hof­bau­er                        70 Schlä­ge
  3. Tho­mas Götz­fried                       72 Schlä­ge
  4. Johann Men­zel                           76 Schlä­ge
  5. Jonas Made­rer                           79 Schlä­ge
  6. Ste­fan Schmid­bau­er                   80 Schlä­ge
  7. Wolf­gang Beit­in­ger                     82 Schlä­ge
  8. Flo­ri­an Heid­ler                            82 Schlä­ge

 

 

 

 

 

 

4. BGV Jugend Netto am 22. Juli 2023

Tabellenführung verteidigt – Gruppensieg in der BGV Netto Runde!

Am Sams­tag star­te­ten Stel­la, Lau­ra, Naky­ung und Aaron  mit Coach Mau­ro nach Aben­berg, um den Grup­pen­ti­tel zu holen.  Trotz eines ins­ge­samt schwä­che­ren Spiel­tags bei allen Mann­schaf­ten konn­te der Vor­sprung auf den Wit­tels­ba­cher GC aus­ge­baut wer­den.

Lau­ra (42), Naky­ung (34), Aaron (33) und Stel­la (32) ver­tei­dig­ten den 1. Platz und hof­fent­lich reicht das Ergeb­nis auch für das Fina­le am 16.09. in Alt­öt­ting.

Vie­len Dank an Mau­ro für die Betreu­ung die Fami­lie Hyun für den zusätz­li­chen Fahr­dienst.

 

Eure Jugend­lei­tung Hol­ger und Petra

 

2. Dobernigl-Cup 2023 der Jugendmannschaft!

Heiß wars am sehr hügeligen Platz in Passau - Nettoführung ausgebaut - auf dem Weg zur Titelverteidigung!

Hit­ze­schlacht heu­te! Heu­te war es bereits um 9.30 Uhr zum ers­ten Start sehr warm und das bau­te sich bis gegen 14.00 Uhr noch wei­ter auf. Den­noch wur­den auch heu­te wie­der Top-Ergeb­nis­se gespielt und wir konn­ten unse­ren 1. Platz in der Net­to­wer­tung ver­tei­di­gen!

 

Ins­be­son­de­re unse­re jun­gen Damen haben momen­tan einen Lauf und pul­ver­sie­ren die 40er-Net­to­mar­ke wie nichts! Aber auch unse­re Mann­schafts­auf­stel­lung war heu­te Top-da hät­ten wir unse­re Spie­ler fast nicht bes­ser set­zen kön­nen!

Im Ein­zel­nen:

Stel­la mit 46 netto/17 brut­to – 2. Brut­to Mäd­chen und 3. Net­to Klas­se B

Lau­ra mit 47 net­to und 13 brut­to – 3. Brut­to Mäd­chen und 2. Net­to Klas­se B

Naky­ung mit 37 net­to und 12 brut­to - 5. Brut­to Mäd­chen und 8. Net­to Klas­se B

Pau­la mit 36 net­to und 13 brut­to - 3. Brut­to Mäd­chen und 10. Net­to Klas­se B

Lau­rin mit 47 net­to und 6 brut­to - 1. Net­to Klas­se C – Super!

Flo­ri­an mit 42 net­to und 26 brut­to - 1. Net­to Klas­se A

Vin­zi mit 40 net­to und 24 brut­to – 3. Net­to Klas­se A

Leo­pold mit 23 net­to und 14 brut­to – war sehr unzu­frie­den …

Ethan mit 17 net­to und 6 brut­to – war sehr unzu­frie­den …

Lukas – DNF – vor­sorg­lich aus gesund­heit­li­chen Grün­den das Speil vor­zei­tig been­det

Somit haben wir auch die Gesamt­füh­rung im Dober­nigl-Cup aus­ge­baut und sind auf dem Weg Rich­tung Titel­ver­tei­di­gung.

Hier fin­det Ihr alle Ergeb­nis­se: https://www.golfjugend.info/ergebnisse-test/

Vie­len Dank an die Eltern für die Betreu­ung und an Petra für mei­ne vor­zei­ti­ge „Ent­las­sung“ vor der Sie­ger­eh­rung!

 

Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra

 

 

 

BGV Jugend Netto am 8. Juli 2023

Mission Gruppensieg und Finale im September!

Am gest­ri­gen Sams­tag tra­ten die Teams aus Aben­berg, Habs­berg und Neu­burg bei uns in Abbach zum 3. Wett­kampf­tag an. Nach dem Start der Damen AK 50 ging es dann für die Jugend­li­chen ab 11.30 Uhr ins Ren­nen. Auf­grund des bewölk­ten Him­mels waren die Tem­pe­ra­tu­ren anfangs noch erträg­lich und so konn­ten wir an der Half­way zumeist zufrie­de­ne Gesich­ter sehen. Das blieb dann auch so und (fast) alle brach­ten Top-Ergeb­nis­se mit ins Club­haus. Unse­re drei mit Stel­la, Lau­ra und Ethan speil­ten 44-44-40 net­to und so konn­ten wir den 1. Platz in der Grup­pen­wer­tung ver­tei­di­gen, wenn auch der Wit­tels­ba­cher GC stark auf­holt.

Aber auch hier lie­gen wir für das Fina­le am 16. Sep­tem­ber 2023 im GC Alt­öt­ting-Burg­hau­sen äußerst gut im Ren­nen!

Vie­len Dank am Moni und Flo Heid­ler für die Half­way!

Eure Jugend­war­te Hol­ger und Petra