Corona-Regeln

Regelungen für einen an den Gesundheitsschutz (Covid-19) orientierten Spielbetrieb 

Abstand hal­ten, Men­schen­an­samm­lun­gen ver­mei­den, Hygie­ne­vor­schrif­ten beach­ten“ 

1. Bit­te kom­men Sie nur auf die Anla­ge, wenn Sie sich wirk­lich gesund füh­len. Per­so­nen mit Kon­takt zu Covid-19-Fäl­len in den letz­ten 14 Tagen, sowie Per­so­nen mit unspe­zi­fi­schen All­ge­mein­sym­pto­men und respi­ra­to­ri­schen Sym­pto­men jeder Schwe­re dür­fen nicht am Spiel­be­trieb teil­neh­men. Soll­ten Sie wäh­rend des Auf­ent­halts auf der Anla­ge ent­spre­chen­de Sym­pto­me ent­wi­ckeln, müs­sen Sie die­se umge­hend ver­las­sen.

2. Die gül­ti­gen Hygie­ne­re­geln und Kon­takt­be­schrän­kun­gen sind auf der gesam­ten Golf­an­la­ge ein­schließ­lich Park­platz aus­nahms­los ein­zu­hal­ten. Der Abstand zwi­schen den Per­so­nen muss immer min­des­tens 1,5 Meter betra­gen, Men­schen­an­samm­lun­gen sind unbe­dingt zu ver­mei­den. Bit­te ach­ten Sie auf eine regel­mä­ßi­ge Hand­hy­gie­ne.

3. Sowohl auf dem 18-Loch­platz als auch auf dem 9-Loch­platz darf nur mit einer im Vor­feld gebuch­ten Start­zeit gespielt wer­den. Start­zei­ten wer­den im Abstand von 10 Minu­ten in der Zeit von 06.00 bis 20.00 Uhr ver­ge­ben. 

4. Start­zeit-Buchun­gen bit­ten wir über das hier­für neu ein­ge­rich­te­te PC-Cad­die-Sys­tem, tele­fo­nisch oder per E-Mail vor­zu­neh­men. 

5. Auf bei­den Plät­zen darf aus­schließ­lich von Tee 1 gestar­tet wer­den. Bit­te kom­men Sie frü­hes­tens 5 Minu­ten vor Ihrer Start­zeit zum 1. Abschlag. Ein Abkür­zen auf der Run­de ist nicht erlaubt.

6. Das Sekre­ta­ri­at ist Mon­tag bis Frei­tag von 09.00 bis 18.00 Uhr, sams­tags und an Sonn- und Fei­er­ta­gen von 09.00 bis 17.00 Uhr geöff­net. Es darf zeit­gleich nur von max. 4 Per­so­nen und nur mit Mund-/Na­sen­schutz betre­ten wer­den. 

7. Auf der Dri­ving-Ran­ge ist strikt auf die Ein­hal­tung der Min­dest­ab­stän­de zu ach­ten. Wir bit­ten Sie, die Ball­kör­be ent­we­der nur mit Hand­schu­hen zu berüh­ren oder sel­ber zu des­in­fi­zie­ren bzw. ein eige­nes Behält­nis zu ver­wen­den.

8. Auf dem Put­ting-/Chip­ping-Grün dür­fen nur eige­ne Bäl­le ver­wen­det wer­den. Auch hier ist kon­se­quent auf die Ein­hal­tung der Min­dest­ab­stän­de zu ach­ten.

9. E-Carts sind erlaubt, wir bit­ten um vor­he­ri­ge Reser­vie­rung. Bei Per­so­nen aus unter­schied­li­chen Haus­hal­ten emp­feh­len wir bei einer gemein­sa­men Benut­zung das Tra­gen eines Mund-/Na­sen­schut­zes

10. Die Cad­die-Hal­len sind geöff­net, sie dür­fen aber nur jeweils von einer Per­son betre­ten wer­den. 

11. Die Toi­let­ten in den Umklei­den, an der Dri­ving-Ran­ge und an Bahn 12 sind geöff­net und wer­den ein­mal täg­lich gerei­nigt. Sie dür­fen jeweils nur von einer Per­son betre­ten wer­den.

12. Die Umklei­den und Duschen sind wie­der geöff­net und wer­den ein­mal täg­lich gerei­nigt. Sie dür­fen nur unter Ein­hal­tung der Min­dest­ab­stän­de genutzt wer­den, wobei in der Damen­um­klei­de max. 2 Per­so­nen und in der Her­ren­um­klei­de max. 5 Per­so­nen gleich­zei­tig erlaubt sind.

13. Der Club­raum darf wie­der genutzt wer­den. Max. dür­fen sich dort 10 Per­so­nen auf­hal­ten.

14. Die Flag­gen­stö­cke dür­fen wie­der bedient wer­den, die Bun­ker­re­chen und die Ball­wa­scher ste­hen wie­der zur Ver­fü­gung. Außer­dem kön­nen die Scor­te­kar­ten wie­der wie gewohnt behan­delt wer­den. Vor­aus­set­zung hier­für ist aber eine kon­se­quen­te, eigenmver­ant­wort­li­che Hand­hy­gie­ne (Hand­schu­he nut­zen, Hän­de des­in­fi­zie­ren, etc.). 

Für die Bun­ker gilt bis auf wei­te­res nach­fol­gen­de Son­der­platz­re­gel: „Bei Beein­träch­ti­gung der Lage des Balls durch ande­re Spie­ler (Fuß­spu­ren, etc.) darf der Ball inner­halb einer Score­kar­ten­län­ge straf­los bes­ser gelegt wer­den. Dies gilt nicht, wenn nur die Stand­po­si­ti­on des Spie­lers betrof­fen ist.

Bit­te berüh­ren Sie auf der Run­de nur Ihre eige­ne Aus­rüs­tung. 

13. Bei Gewit­ter­ge­fahr ist der Platz recht­zei­tig eigen­ver­ant­wort­lich zu ver­las­sen und Schutz wenn mög­lich im eige­nen Auto zu suchen. Bei den Wet­ter­schutz­hüt­ten bit­ten wir zu beach­ten, dass ein Blitz­schutz nicht nach­ge­wie­sen ist und Lebens­ge­fahr bei Blitz­ein­schlag nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kann.

Wer­den die Wet­ter­schutz­hüt­ten zum Schutz vor Stark­re­gen o.ä. (kei­ne Gewit­ter­ge­fahr) genutzt, besteht Mund-/Na­sen­schutz-Pflicht und die Abstands­re­geln sind unbe­dingt ein­zu­hal­ten.

14. Bit­te beach­ten Sie auch wei­te­re Nut­zungs­be­din­gun­gen vor Ort und dass es jeder­zeit zu Ände­run­gen oder Ergän­zun­gen kom­men kann. 

15. Leis­ten Sie den Anwei­sun­gen des Sekre­ta­ri­ats und der Mar­shalls unbe­dingt Fol­ge. Die Mar­shalls haben das Recht, einen sofor­ti­gen Platz­ver­weis aus­zu­spre­chen. 

16. Durch Ihre Start­zeit­bu­chung bzw. Tur­nier­an­mel­dung stim­men Sie den o.g. Rege­lun­gen und Vor­ga­ben zu. 

Wir bit­ten Sie, hal­ten Sie die vor­ste­hen­den Rege­lun­gen und Vor­ga­ben strikt ein. Soll­te es trotz­dem zu Ver­stö­ßen kom­men, behal­ten wir uns eine Platz­sper­re vor. 

Wir freu­en uns auf Sie und wün­schen „Schö­nes Spiel“ 

Ihr Team der Golf­an­la­ge Bad Abbach-Deu­ten­hof 

Coro­na­re­geln, Stand 10.07.2020

Coro­na­re­geln, Stand 10.07.2020