DSCF0005

Die Golfanlage Bad Abbach-Deutenhof

slide2

Die Golfanlage Bad Abbach-Deutenhof liegt süd­li­ch von Bad Abbach nur unweit der Donau, ein­ge­bet­tet in eine sanf­te Hügellandschaft. Sie bie­tet für jeden, vom Anfänger bis zum ver­sier­ten Golfer, opti­ma­le Trainings- und Spielbedingungen.

Der 18-Loch-Championship-Kurs wur­de im Jahr 1996 in Betrieb genom­men und erstreckt sich über ein Areal von 110 Hektar. Wiesen und Wälder flan­kie­ren die abwechs­lungs­rei­chen Bahnen des Par 72-Kurses. Von eini­gen Abschlägen kann man eine wun­der­ba­re Aussicht bis in den vor­de­ren Bayerischen Wald genie­ßen. Aufgrund sei­ner Konzeption und der opti­ma­len Drainage ist der Platz in der Regel vom Frühjahr bis weit in den Herbst auf Sommergrüns bespiel­bar. In den tro­cke­nen Sommermonaten hat sich die Fairway-Bewässerung bes­tens bewährt.

Angrenzend an die 18-Loch-Anlage befin­den sich ein voll gera­te­ter, ganz­jäh­rig bespiel­ba­rer 9-Loch-Kurs sowie eine groß­zü­gig ange­leg­te Drivingrange mit Chipping- und Puttinggreen. Auf der 9-Loch-Anlage ist das Mitführen von ange­lein­ten Hunden erlaubt.

Nach einer hof­fent­li­ch ver­gnüg­li­chen Golfrunde lädt die Terrasse des Clubrestauants zum Verweilen ein. Hier kann man noch­mals einen wei­ten Blick über die Anlage wer­fen und die Runde Revue pas­sie­ren las­sen.

Wir wür­den uns freu­en, wenn wir Sie auf unse­re Anlage neu­gie­rig gemacht haben und Sie bald bei uns begrü­ßen zu dür­fen.

Bildergalerie

Unsere Golfplätze

Öffentlicher 9-Loch-Platz

18-Loch-Meisterschaftsplatz 



Golfplatz Deutenhof GmbH & Co. KG

Gut Deutenhof | 93077 Bad Abbach

Telefon: 09405/95 32-0
Telefax: 09405/95 32-19
info@golf-badabbach.de

Das Sekretariat ist täglich besetzt: 

Montag - Samstag von 9:00 h bis 18:00 h

Sonn- und Feiertage von 9:00 h bis 17:00 h!


Startzeiten bitte telefonisch 
über das Sekretariat buchen.

Sie haben die Wahl zwischen:


Driving-Range mit überdachten Übungsboxen

Pitchinggreen und Puttinggreen

Öffentlicher 9-Loch-Platz

18-Loch-Meisterschaftsplatz 
mit jeweils vier Abschlägen pro Spielbahn