Golferlebnistag und Sommerfest am 08. Juni

Am Sams­tag, den 08. Juni fin­det auf unse­rer Golf­an­la­ge von 14 -17 Uhr ein Golf-Erleb­nis­tag von statt und ab 16 h beginnt unser Som­mer­fest mit Musik der Munich City Band und Gril­len.

Kom­men Sie vor­bei und brin­gen Sie Ihre Freun­de und Bekann­te mit!  Auf unse­rem Übungs­ge­län­de wer­den ver­schie­de­ne Golf-Sta­tio­nen auf­ge­baut ... las­sen Sie sich über­ra­schen! Außer­dem kön­nen Sie mit Ihren Freun­den ein paar Löcher  auf unse­rem 9-Loch-Platz spie­len und das alles kos­ten­frei!

Early Morning Turnier mit toller Beteiligung

Kurz nach Son­nen­auf­gang gin­gen am ver­gan­ge­nen Sonn­tag 48 „Früh­auf­ste­her“ an den Start zum dies­jäh­ri­gen Ear­ly Morning Tur­nier. Bei strah­len­dem Son­nen­schein hol­te sich Katha­ri­na Mau­rer vom G&LC Regens­burg mit vier über Par den Sieg bei den Damen. Das bes­te Tages­er­geb­nis bei den Her­ren erziel­te mit einer 68er Run­de Micha­el Stroh­mei­er. Er konn­te damit sein aktu­el­les Han­di­cap von +1,9 auf +2,1 ver­bes­sern und sicher­te sich zugleich im Com­pu­ter­ste­chen den Sieg in der Net­to­klas­se A, punkt­gleich mit Katha­ri­na Mau­rer und Lukas Las­ke. In der Net­to­klas­se B ging Platz eins an Micha­el Neu­may­er vor  Franz Oblin­ger und Bern­hard Lind­ner. Der Sie­ger in der der Net­to­klas­se C heißt Tim Poll­mann. Er erziel­te mit 40 Punk­ten das bes­te Tages-Net­to­er­geb­nis. Auf den Plät­zen zwei und drei in der Klas­se Net­to C folg­ten Mat­thi­as Gro­de und Dr. Tho­mas Scherg.

Markus Gierstorfer Bayerischer Vizemeister

Bei der Baye­ri­schen Meis­ter­schaft der Her­ren Alters­klas­se 50, die am ers­ten Juni­wo­chen­en­de auf der Golf­an­la­ge Hol­le­dau aus­ge­tra­gen wur­de, hol­te sich Mar­kus Gier­stor­fer vom Golf­club Bad Abbach-Deu­ten­hof damit Vize­meis­ter­ti­tel. Nach Run­de eins lag er auf dem schwe­ren Par-72 Kurs mit fünf Schlä­gen über Par noch auf Platz acht. Am zwei­ten Tag bewies er dann Ner­ven­stär­ke und spiel­te mit Bir­dies an den Löchern 15 und 16 genau­so wie der Sie­ger Tho­mas Him­mel vom GC Felda­fing drei über Par. Das war das zweit­bes­te Tages­er­geb­nis und reich­te in der Gesamt­wer­tung mit einem Schlag Vor­sprung auf den Dritt­plat­zier­ten Andre­as Mil­ler vom GC Reichs­wald zu Platz zwei. Der zwei­te Bad Abba­cher Star­ter Chris­ti­an Bell erreich­te einen sehr guten 10. Platz unter den ins­ge­samt 78 Star­tern.

Herrenmannschaft mit Sieg in Höslwang

Mit einer geschlos­se­nen Mann­schafts­leis­tung sicher­te sich unser Her­ren­team beim 2. Spiel­tag in DGL/Oberliga Süd 4 den ers­ten Platz und konn­te damit den schärfs­ten Kon­kur­ren­ten in die­ser Grup­pe, den GC Hösl­wang, bei des­sen Heim­spiel hin­ter sich las­sen. Nach dem nicht ganz geglück­ten Auf­takt vor zwei Wochen in Asch­heim hat unser Team damit wie­der alle Chan­cen auf den Grup­pen­sieg und den ange­streb­ten Wie­der­auf­stieg in die Regio­nal­li­ga. Die bes­ten Bad Abba­cher-Ein­zel­er­geb­nis­se erziel­ten Tho­mas Götz­fried (74 Schlä­ge), Ste­fan Schmid­bau­er (76) und Wolf­gang Beitin­ger (76). Wei­ter geht es am 23. Juni in Erding.

Freundschaftsturnier in Landshut

Im Rah­men unse­rer Green­fee-Koope­ra­ti­on mit dem Golf­club Lands­hut fin­det all­jähr­lich auch ein Freund­schafts­tur­nier mit wech­seln­dem Aus­tra­gungs­ort statt. Nach dem sowohl von der Teil­neh­mer­zahl als auch für uns ergeb­nis­mä­ßig erfreu­li­chen Auf­takt im letz­ten Jahr in Bad Abbach ist heu­er Lands­hut an der Rei­he.

Auf geht´s zum Early- Morning am 2. Juni

Mit Kano­nen­start um 05:30 Uhr star­tet am Sonn­tag, 02. Juni 2019, das dies­jäh­ri­ge Ear­ly-Morning Tur­nier. Das Tur­nier ist vor­ga­be­wirk­sam und es wird mit frei­er Abschlag­wahl (Damen blau/rot, Her­ren weiß/gelb) gespielt.

Mel­de­schluss ist am 01. Juni um 16:00 Uhr.

Das Ear­ly-Morning-Tur­nier zählt als Wer­tungs­tur­nier für Best-Four und die Sam­so­ni­te Golf Club Tour.

Platz 3 beim Auftaktturnier des Holledauer Zirkels

Beim ers­ten Tur­nier des dies­jäh­ri­gen Hol­le­dau­er Zir­kels im Wit­tels­ba­cher Golf­club beleg­te das Bad Abba­cher Senio­ren­team mit 214 Punk­ten Platz drei hin­ter dem GC Ingol­stadt (226 Punk­te) und den Gast­ge­bern (220 Punk­te). Die bes­ten Brut­to­er­geb­nis­se der 15 Bad Abba­cher Teil­neh­mer erziel­ten Rupert Treitin­ger mit 18 Punk­te und Mari­an­ne Deist­ler mit 15 Punk­ten. In der Net­to­wer­tung war Wal­ter Kell­ner mit 35 Punk­ten bes­ter Bad Abba­cher Teil­neh­mer. Das nächs­te Tur­nier fin­det am 27. Juni in Hol­le­dau statt.

Auftakt zur Serie „Grill den Score“

Am Mitt­woch, 22. Mai 2019, erfolgt der Auf­takt zu unse­rer neu­en Tur­nier­se­rie „Grill den Score“. Es kön­nen wahl­wei­se 9 oder 18 Löcher mit frei­er Abschlag­wahl gespielt wer­den. Das 18-Loch­tur­nier star­tet um 13 Uhr, für 9 Löcher ist der Start ab 15 Uhr vor­ge­se­hen. Nach dem Tur­nier tref­fen wir uns im Club­lo­kal zum Gril­len. Mel­de­schluss ist am Tur­nier­tag um 11 Uhr. Die detail­lier­te Aus­schrei­bung fin­den Sie nach­ste­hend.

Peter Buth siegt beim Mai-Cup

Mit 32 Brut­to­punk­ten sicher­te sich Peter Buth Platz eins beim Mai-Cup. Mit zugleich 34 Net­to­punk­ten war er auch in der Net­to­wer­tung der Klas­se A nicht zu schla­gen. In der Net­to­klas­se B ging der Sieg an Lui­se Stein­bau­er, die mit 45 Net­to­punk­ten ihr Han­di­cap von 35 auf 30,5 ver­bes­sern konn­te. Bes­ter in der Nea­rest to the Pin-Wer­tung war Tho­mas Spo­rer. Bei win­di­gem, unge­müt­li­chem Wet­ter blieb die Betei­li­gung wie schon beim April-Cup lei­der deut­lich hin­ter den Erwar­tun­gen zurück.

Erster Spieltag Bayerische und Deutsche Golf Liga

Zwei ers­te, ein zwei­ter und vier drit­te Plät­ze gab es für unse­re Mann­schaf­ten zum Auf­takt der dies­jäh­ri­gen Liga-Sai­son. Die bei­den ers­ten Plät­ze gin­gen an die Her­ren AK 50, 1. Mann­schaft, die in Ingol­stadt einen glän­zen­den Start erwisch­ten und unser AK 65 Team, das ihr ers­tes Spiel in Strau­bing zu bestrei­ten hat­te. Lei­der nur zu Platz zwei reich­te es für die Her­ren AK 30. Sie müss­ten sich beim Heim­spiel dem Olchin­ger Team knapp geschla­gen geben. Drit­te Plät­ze erziel­ten unse­re Her­ren­mann­schaft in Asch­heim, die Damen AK 30 in Her­zo­gen­au­rach, die Damen AK 50 beim Heim­spiel und die AK 50, 2. Mann­schaft in Hol­le­dau.